1. Arberland Ultra Trail/ Bodenmais: 24.09.2016

dscf3592Ganz ohne Trailrun wollte ich das Laufjahr 2016 für mich nicht ausklingen lassen. Also ließ ich mich von dem Bild eines Apfelstrudels zur Ankündigung der Pastaparty verführen und meldete eine Woche vor dem Lauf. Ich begnügte mich aber mit der „Bambinistrecke“ über 35 km und 1500 Hm. Weiterlesen

Grenzland Radmarathon/ Grünheide: 04.09.2016

dscf3495Donnerstagabend auf der Couch, der Fernseher läuft und ich schaue parallel nach Neuigkeiten auf Facebook. „Jens und Micha starten beim Grenzlandmarathon“, steht da. Ok, dann ebenfalls schnell noch angemeldet und Startgeld bezahlt. Bei der Streckenlänge wird wie üblich nicht lange überlegt, das Kreuz wird einfach bei der längsten Strecke gesetzt. 200 km und 3000 Höhenmeter durch das Vogtland und Erzgebirge. Das dieses Vorgehen nicht immer klug ist, merke ich dann später. Weiterlesen

Stöffel-Race 24 h MTB/Enspel: 23.-24.07.2016

Stöffel-Race-8_2016Schon im letzten Jahr, nach meiner Einzelfahrt beim Heavy24, hatte ich mir für 2016 wieder einen Einzelstart bei einem 24 h MTB Rennen vorgenommen. Lange Zeit war München geplant und ich war auch schon gemeldet. Doch dann habe ich mich doch für die A-Strecke der Salzkammergut Trophy entschieden. Weiterlesen

Salzkammergut Trophy/ Bad Goisern: 07. – 10.07.2016

sportograf-83461228Nach dem Marathona dles Dolomites ist vor der Salzkammergut-Trophy. Genau sechs Tage hatte ich nach der tollen Radrunde durch die Dolomiten Zeit mich auf die A-Strecke der Salzkammergut-Trophy vorzubereiten. Genügend Respekt vor der Runde hatte ich auf jeden Fall, 211 km und 7100 Höhenmeter hatte ich bisher noch nicht am Stück absolviert! Weiterlesen

Marathona dles Dolomites/ La Villa: 03.07.2016

Startnummer Marathona Dles Dolomites 2016Der Marathona dles Dolomites stand nun auf meinem Plan. Schon im Herbst hatten wir uns für die Verlosung als Gruppe registriert und dann auch tatsächlich Glück gehabt. Im letzten Jahr war unser Versuch erfolglos geblieben. Bei 30.000 Registrierungen und 12.000 Startern aber auch nicht verwunderlich. Nach einigen Absagen waren wir aber doch nur ein kleines Grüppchen. Weiterlesen

Brixen Dolomiten Marathon: 02.07.2016

JStartnummer Brixen Marathon 2016anines Bericht vom Brixen Marathon:
Was macht man wenn man im Urlaub ist? Man nimmt an Sportveranstaltungen teil. Und damit Ronald sein Gewissen beruhigen kann, hat er mir einen tollen Marathon empfohlen. Nach einem Blick im Internet, wurde der Lauf als gut befunden, denn die Streckenführung klang sehr abwechslungsreich und mit 2.450 Hm noch perfekt im Limit. Also hieß es Urlaub um die Wettkämpfe planen.
Weiterlesen

Heavy24, Chemnitz: 18./19.06.2016

DSCF0914Wieder ist ein Jahr rum und das Heavy24 am Stausee Oberrabenstein steht vor der Tür. Nach meinem Einzelstart im Vorjahr und der dazugehörigen Ganztagesschlammpackung, sollte in diesem Jahr ein Start im 4er Mix-Team ausreichen. Das dies nicht unbedingt entspannter werden sollte, bekam ich noch früh genug mit. Weiterlesen

Fichtelberg Radmarathon/ Chemnitz: 12.06.2016

Startnummer Fichtelberg RadmarathonEine Woche nach unserem FichtelbergUltra sollte es auch für mich sportlich auf den Col de Sachs gehen. In den letzten Jahren musste ich leider immer passen, da wir dem Trailrunning in den Alpen den Vorzug gegeben hatten. Aber das hatte sich dieses Jahr von selbst erledigt und da wir auch sonst nichts besseres an diesem Wochenende vor hatten, ging es eben mal mit dem Rennrad auf den Fichtelberg. Weiterlesen